Besucht: Tagestreffen der Ford Freaks Freiburg am 01.05.2015

Trotz der Forderung, alle Jungfrauen auf den Opfertisch zu werfen, um den Wettergott zu besänftigen, sah es gestern in Freiburg wettertechnisch eher schlecht aus: nass, kalt und unter einer Wolkendecke. Dennoch hat sich ein bunter Haufen Ford-Freaks auf dem Parkplatz von einem großen Möbelcenter versammeln, wo es zum Glück sogar zum Teil überdacht war.

Auch kleiner Musi dürfte zu Spielen rauskommen und fühlte sich sichtbar wohl unter den ganzen Fords, nachdem der erst ein mal eine Zeit lang die natürliche Waschanlage namens Regen genossen hat. Schade nur, dass es gestern nur 1 Ford Mustang aufgetaucht war – sonst sind ja mittlerweile Unmengen davon auf der Straßen unterwegs. Die klare Überzahl hatten natürlich wieder die Ford Focus Fahrer. Aber selbstverständlich waren alle Fahrzeuge und Fahrer – unabhängig von der Fahrzeug-Marke und getreu dem Motto „Gegen Markenhass“ – sehr herzlich Willkommen gewesen.

Musi fühlte sich sichtbar Wohl unter Ford-Freunden
Musi fühlte sich sichtbar Wohl unter Ford-Freunden

Leider fiel das Crazy-Race buchstäblich ins Wasser, so dass die Verteilung der ehrenvollen Urkunden nach Crazy-Race-Antritt wohl auf den nächsten Event der Freaks warten muss. Dafür gab es Ford-Kekse – die sind nämlich wetter-unabhängig und immer sehr lecker. Danke an Talia, die nicht nur für die Kekse, sondern auch für die Orga des Events zuständig war.

Spaß hatten wir natürlich trotzdem, unter anderem bei der dB-Messung, wo 3 freiwillige Kandidaten die Auspuffe zum schießen brachten. Und der Gewinner war mit über 130 dB sogar etwas lauter, als so ein manches Kampfflugzeug.

Kandidaten der dB-Messung
Kandidaten der dB-Messung. Wer hat den Lautesten?

Geht es noch lauter? Immer mehr Schalldruck
Geht es noch lauter? Immer mehr Schalldruck
Und der Gewinner war sogar etwas lauter, als ein Kampfflugzeug
Und der Gewinner war sogar etwas lauter, als ein Kampfflugzeug

Einen Fotoshooting gab es natürlich auch, und viele der Anwesenden hatten sich dazu brav aufgestellt. Und (gefühlt) alle, die etwas zum Zeit festhalten dabei haben – sei es Kameras, Smartphones o.ä. – machten fleißig Bilder oder Videos, so dass das Treffen ausreichend dokumentiert und mit Filmmaterial belegt sein dürfte.

Ein echter Filmstar: Auch Shaun hat Tagestreffen der Ford Freaks Freiburg besucht und dürfte in einem getunten Auto mitfahren.
Ein echter Filmstar: Auch Shaun hat Tagestreffen der Ford Freaks Freiburg besucht und dürfte in einem getunten Auto mitfahren.

Eine besondere Grüße geht an die Ford Szene Schweiz, die eine – in meinen Augen fast schon extreme – Liebe zum Freiburg (besser gesagt – zum KFC in Freiburg) entwickelt hat. Wieso zieht Ihr nicht gleich um? Dann hätten wir noch mehr Fords in der Gegend. Und Ihr würdet noch öfter auftauchen *grins*

Und an dieser Stelle – vielen Dank an alle für die tolle Zeit, lächelnde Gesichter und brummende Motoren.

Noch mehr Bilder von dem Tuning-Treffen der Ford Freaks:

Hinweis: das ist natürlich nur eine sehr kleine Teil der Bilder, die ich gemacht habe, aber: ich stelle Bilder nur sehr ungerne unbearbeitet ins Netz, u.a. weil die Kennzeichen der Fahrzeuge (in meinen Augen) bei solchen Events stets zensiert werden müssen, vor allem, wenn man aktuelle Nachrichten aus der Tuning Szene beobachtet. Und jetzt nennt mich paranoid und schaut die Bilder an. Viel Spaß! Und – Nachschub komm noch.

Video Vorbereitung auf dB-Messung | Tagestreffen der Ford Freaks Freiburg

Bilder-Quelle: Auto-Bloggerin.de

Eine Antwort auf „Besucht: Tagestreffen der Ford Freaks Freiburg am 01.05.2015“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.