Szene Freiburg #Hangout: Tagestreffen von der Szene für die Szene

Die Aussage „Szene Freiburg ist nie untätig, sondern nur geheimnisvoll“ bewahrheite sich erneut, als die Mitglieder der Szene eine frohe Nachricht von dem Organisationsteam erhielten und verbreiten dürften: die Genehmigung ist da und das nächste Event der Szene – ein markenoffenes Tagestreffen in Emmendinger Industriegebiet – steht fest und findet am Sonntag, dem 05.07.2015, statt. Szene Freiburg lädt ein – zum #‎HANGOUT. Ein Tuning-Treffen nach dem Motto „Markenhass ist out„!

Während eine Teil der Szene brav diverse Tuning-Events besuchte und sogar einige Pokale gewonnen hatte, waren die Mitglieder der Orga und jahrelang aktive Szene Freiburg MitgliederJens Breitkopf, Ramon Arnold, Marco Wehrle und Thomas Mundt – schwer beschäftigt, denn Wochenlang wurde es im Verborgenen organisiert und geplant.

Szene Freiburg Cover-Car: Bad Baby Blue von Ramon Arnold
Szene Freiburg Cover-Car: Bad Baby Blue von Ramon Arnold

Nun rückt das Treffen immer näher und neben den mittlerweile über 330 Zusagen der Teilnehmer haben sich auch mehrere Fotografen und Vertreter der Print- und Online-Presse angekunding. Auch das Wetter sollte zu den heißen Öfen passen – denn am Sonntag sollte es fast 40 Grad werden. Also nicht nur die Autos wachsen und polieren, sondern auch für sich selbst etwas Sonnenschutz-Politur mitnehmen nicht vergessen.

#HANGOUT :

Ort: Wohnwelt-Parkplatz, Am Elzdamm 59 in 79321 Emmendingen
Zeit : 11-17 Uhr am 05.07.2015

Außerdem im Programm:

Car-Hifi DB Messung – das Team von der Demo Crew wird am Start sein und Car-Hifi DB Messungen durchzuführen.

Abkühlung – zum ‪#‎HANGOUT‬ wird auch der Eiswagen von der Eisdiele Lagondula um ca. 14 Uhr vorbeischauen und für leckere Abkühlung sorgen.

Mampf & Blubb – für Essen wie Currywurst oder Tai-Nudeln und Getränke ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Und dazu noch:
Selfmade-Stickerbude mit über 1000 Sticker für verschiedene Marken im Anhang.

Wichtig:

1) Da Szene Freiburg Hangout ehrenamtlich und ohne Sponsoren organisiert wurde – wie auch alle Events der Szene bisher – es aber natürlich trotzdem diverse Unkosten entstehen, würden sich die Mitglieder über eine freiwillige Spende bei der Einfahrt der Hangout-Teilnehmer sehr freuen.

2) Da auf dem Veranstaltungsgelände – dem Parkplatz von Wohnwelt Emmendingen – Platz für ca. 300 Tuning-Fahrzeuge geben wird und es erfahrungsgemäß etwas eng werden könnte, kann man ggf. auf den Parkplatz der Firma A.T.U. ausweichen, die neben Wohnwelt ebenfalls unentgeltlich ihr Gelände als Besucherparkplatz zur Verfügung gestellt hat. All die, die vorhaben, nur als Besucher auf die Veranstaltung zu gehen, werden dort hin weiter geleitet. Somit wird sichergestellt, dass genug Platz für die schick bereifte Teilnehmer zur Verfügung steht.

Spielregeln:

Es gelten die üblich bekannten Regeln :
– Keine Burnouts
– Kein Knallen der Motoren
– Schritttempo auf dem Platz
– Kein Wild-Urinieren
– Normales benehmen an den Tag legen!
Wer diese Regeln nicht beachtet, wird sofort des Platzes verwiesen.

Szene Freiburg - einer für alle, alle für einen.
Szene Freiburg – einer für alle, alle für einen.

Über Szene Freiburg:

Szene Freiburg ist ein Zusammenschluss von Clubs und Personen, die das selbe Interesse an und die Leidenschaft für die Autos und Tuning teilen. Derzeit umfasst die Szene ca. 60 feste aktive Mitglieder und ca. 700 autobegeisterten Supporter aus dem Raum Freiburg und Umgebung; die Aktivität der Supporter ist saisonalbedingt schwankend.

Persönliches:

Auch ich werde natürlich mit einem wilden Pferdchen – Mustang GT Premium – unter der Szene Freiburg Fahne anwesend sein. Vielleicht sieht man sich ja! Das Event gehört für mich auf jeden Fall zum #MUSTDRIVE !

Bilder-Quelle: Auto-Bloggerin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.