Winter-Meeting der Tuning Szene Freiburg

Am Samstag, dem 18 Januar 2014, findet in Freiburg im Breisgau das Winter-Meeting der Tuning Szene Freiburg statt. Der Ort des Events ist den Teilnehmern bekannt, wird jedoch hier im Blog nicht öffentlich genannt, da es sich dabei um einen privaten Grundstück handelt.

Die Initiatoren und Organisatoren des Treffens, Christopher Westmeier und Steven Anders (FB: /SzeneFreiburg), haben alle Teilnehmer im Vorfeld darauf hingewiesen, sich auf dem Gelände anständig zu verhalten, was u.a. keine Burnouts etc. bedeutet. Und da ich als Frau naturbedingt stets alles wissen muss, wurde Christopher auch gleich dazu verdammt, einige Fragen für diesen Blogbeitrag zu beantworten.

(AB) Vielen Dank, Christopher, dass Du recht kurzfristig und spontan für ein Interview bereit bist. Magst Du dich kurz vorstellen?

(Christopher W.) Guten Abend, vielen Dank für das Interesse an unserem Vorhaben. Die Köpfe hinter dem Projekt „Szene Freiburg“ sind Steven Anders und ich, Christopher Westmeier. Seit einiger Zeit sind wir in der Szene des Freiburger Raums unterwegs, und kamen früh zu der Erkenntnis, dass sie doch im Vergleich zu anderen Städten doch recht zurückgezogen bzw. auf Deutsch gesagt eingeschlafen ist. Deshalb kamen wir zu dem Entschluss, in der Saison 2014 den Versuch zu wagen, das ganze etwas aufleben zu lassen.

(AB) Was hat Dich dazu bewegt, gerade jetzt im Winter ein Winter-Meeting der Tuning Szene Freiburg ins Leben zu rufen?

(Christopher W.) Treffen finden meistens doch Recht spontan statt, da liegt es nahe kleinere Veranstaltungen mit vorheriger Ankündigung stattfinden zu lassen. Zudem ist das ganze nicht Saisonabhängig, man kann sich auch im Winter treffen, sich austauschen, fachsimpeln etc.

(AB) Wie ist Deine Einschätzung dazu, wie viele Teilnehmer zu erwarten sind?

(Christopher W.) Wir haben keine hohen Erwartungen, das ganze soll nur ein ungezwungenes Beisammensein darstellen. Je mehr Teilnehmer da sind, umso interessanter kann der Abend natürlich werden.

(AB) Erfahrungsgemäß verlaufen solche Treffen eher seltener der Planung entsprechend und man findet sich oft an einem anderen Ort (auf 4 Reifen) wieder. Deshalb wurde von der Winter-Meeting-Orga weise gehandelt und einfach mal keine Planung vorgenommen. Aber was passiert, wenn die natürliche Rivalitäten der Pferdestärken doch noch spontan ausgetragen werden müssen?

(Christopher W.) Wir Grenzen uns ganz klar von illegalen Straßenrennen o.ä. ab, jeder Besucher ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

(AB) Wie würdest Du die Freiburger Automobil-Szene generell einschätzen? Und wie würdest Du die gerne in der Zukunft sehen, wenn es nach Dir geht?

(Christopher W.) Wie schon bei Frage 1 beantwortet, sehen wir die Szene als doch recht zurückgezogen. Dies muss aber nicht sein, deshalb würden wir uns wünschen, dass das ganze etwas Gemeinschaftlicher gestaltet werden kann. Schließlich haben wir alle dasselbe Hobby, und sind immer auf der Suche nach Gleichgesinnten.

Ich bin sehr gespannt, wie viele Fahrzeuge derzeit nicht im Winterschlaf sind, brav dem Ruf der Straße folgen und sich um 20:30 an Ort und Stelle befinden werden, um Gleichgesinnte zu treffen.

Bild-Quelle: Auto-Bloggerin.de

Eine Antwort auf „Winter-Meeting der Tuning Szene Freiburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.